Robbe Rasant E



Technische Daten



Original

Modell

Spannweite


1,20m

Länge


1,37m

Gewicht


1450g

Profil


ähnlich Clark Y

Flächeninhalt


25,6 qdm



Der Rasant stammt von Robbe aus den 80er Jahren und wurde als eines der ersten querrudergesteuerten elektrifizierten Baukastenmodelle angeboten. Robbe hat dem Baukasten einen EF76 (entspricht Mabuchi 550) beigelegt. Auch für mich war der Rasant das erste querrudergesteuerte Modell. Die Tragflächen sind mit Seide bespannt, der Rumpf mit GFK-Matten verstärkt.
2008 habe ich den Rasant auf Lipos umgerüstet.
Der Flieger ist nicht mehr wiederzuerkennen, die Gewichtsreduktion von 10 NC Zellen auf 3 Lipos hat gewirkt. Ansonsten ist dieser Flieger gut 25 Jahre alt.





Motorisiert wurde der Rasant mit einem Keller 22/9 und einer Aeronaut weiss 8 x 5 Zoll Luftschraube.
Die Stromaufnahme liegt bei 17,1A mit 3S Lipo 3200. Die Drehzahl liegt bei 11500 U/min.
Der Einsatz eines Brushless-Motors bringt keinen Gewinn, da das Gewicht vorne benötigt wird. Ein Außenläufer kann nur mit Bleizugabe montiert werden, da die Nase zu kurz ist.






Zurück zu Hauptseite Oldtimer-Segelflugmodelle.de